meine Fotografien:

Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1
Portfolio 1

Motiv-ation:

Besser als ein gutes Auge für's Detail, sind zwei davon.
Meine Reise durch die visuelle Kunst begann 1993, mit einem Geschenk meines Vaters, meiner ersten Spiegelreflexkamera.
Damals studierte ich in Chicago "Film Techniques & Computer Graphics" und meine Kamera fand ihren ersten Einsatz in der Fotografie der Wolkenkratzer.
Nach meinem Studium führte mein Weg rund um den Globus zu einigen der namhaftestesn Unternehmen der Visuellen Effekte Industrie. Für sie habe ich in den USA, Kanada, England, Neuseeland und Deutschland für Kinofilme die Spezial Effekte / Computer Grafik erschaffen:

Michael Jordan und Bugs Bunny haben ihren Basketball in "Space Jam" von mir bekommen, "Batman" George Clooney seine Batarangs und Tom Cruise seinen Satelliten in "Jerry Maguire".
Bruce Willis' Space Shuttle in "Armageddon" wurde durch meine Triebwerke beschleunigt, nachdem meine Meteoriten in New York eingeschlagen waren.
Johnny Depps Oompa Loompas haben in "Charlie und die Schokoladenfabrik" mit meiner Peitsche Schlagsahne hergestellt. :)
Brad Pitt hat zwischen meinen Gebäuden in "Troja" gekämpft, "King Kong" wurde durch mein Blitzlichtgewitter geblendet und einer der "Watchmen" ist in meine New Yorker Häuserschlucht gefallen. (mehr zu meinen Arbeiten an Filmen auf TimKetzer.com )


Viele Jahre habe ich für Hollywoods Blockbuster-Kino alle denkbaren und undenkbaren Objekte erschaffen, und vom Dinosaurier bis zum Zwiebelring, ins beste Licht gerückt.
Für meine Leidenschaft, die Fotografie, wende ich die gleichen Techniken an, um in meinem Streben nach Perfektion, unvergleichliche Resultate zu schaffen.

meine Fotografien im Detail:

Stimmungsvolle Locations in brillanten Farben, Schärfe und Detailreichtum zeichnen meine Fotografien aus.

"Kölner Dom"


"Burg Nideggen bei Sonnenuntergang"

Die Fotos sind Lambda Laser-ausbelichtet auf Fujicolor Crystal Archive Fotopapier, werden auf eine Alu-Dibond Platte (eine Schicht Kunststoff zwischen zwei Schichten Aluminium) aufgetragen und hinter Acrylglas kaschiert.

Auf der Rückseite der mehrschichtigen Alu-Dibond Platte befindet sich ein Aluminiumprofil, welches das Bild leicht von der Wand abhebt und eine problemlose Aufhängung ermöglicht.

Alle meine Fotografien sind limitierte Auflagen, nummeriert und handsigniert.

Meine Ausstellung auf den Lions Kulturtagen auf Schloss Burgau 2012.


 

Eine große Auswahl meiner Bilder können Sie nach telefonischer Absprache bei einem meiner begeisterten Kunden besichtigen:


 
 
 
 
 
 
 
 

Meine Fotografien erhalten Sie bei:

- Kunsthaus De Bernardi, Aachen
- Galerie Vetter, Düren
- forum inneneinrichtungen, Düren
- Leopold Hoesch Museum, Düren

... und natürlich bei mir.

Panoramakalender:

Panoramakalender Gießenn Panoramakalender Köln Panoramakalender Düren Panoramakalender Aachen